Über mich

Mit der Eröffnung des WOSAIK´s im Jahr 2011 habe ich mir einen langersehnten Traum erfüllt.

Mein Wunsch ist es, Menschen dort die Möglichkeit zu geben, sich SELBST liebevoll und vielleicht in einem neuen Licht anzuschauen. Unterschiedliche Sichtweisen dürfen dabei zum Ausdruck gebracht werden. Dazu dienen verschiedene kreative Mittel, vor allem aber das freie Malen: Im Mittelpunkt stehen hier die Freude am kreativen Schaffen und das spielerische Ausprobieren, daher sind keinerlei Malkenntnisse erforderlich.

Während der Verstand immer mehr in den Hintergrund rückt, bestimmen Bauch und Herz des Malenden die Richtung. In Farben und Formen kann sichtbar werden, was sie / ihn innerlich bewegt. Das Versinken im schöpferischen Tun ermöglicht es, mit sich selbst im Dialog zu sein. Diesen individuellen Weg begleite ich ressourenorientiert und unterstütze die Malenden so in ihrem jeweiligen Prozess.

Um mit anderen teilen zu können, was für mich von Kindesbeinen an wie „Balsam für die Seele“ ist, habe ich in Hamburg eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin absolviert und in Lüneburg meine Prüfung zur Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Psychotherapie abgelegt.

Daher freue ich mich, wenn Kinder, Jugendliche und Erwachsene jetzt im WOSAIK ähnliche Erfahrungen machen können, entweder als Teil einer Gruppe oder während eines Einzeltermins.

Heike Wocken

Heike Wocken • Wacholderweg 36 • 49733 Haren/Emmeln
Tel.: (0 59 32) 722 722 • E-Mail: mail@wosaik.de